PSV Haar
PSV Haar

Bitte wässert die Plätze!!!!!!

 

Mittlerweile ist die Tennissaison voll im Gang und auch das Wetter spielt perfekt mit. Nun haben wir eine Bitte an alle Spielerinnen und Spieler: Damit unsere Tennisplätze möglichst lange gut erhalten bleiben, müsst ihr unbedingt vor jedem Spiel die Plätze wässern. An besonders heißen Tagen solltet ihr das auch nach dem Match tun.  



 

Sommerfest und Mixed-Turnier

 

Am 20. Juli feiern wir unser großes Sommerfest ab 18.30 Uhr bei Gitti in der Waldwirtschaft. Motto: schwarz-weiß. Doch vor dem Feiern steht körperliche Betätigung. Wir planen ab 14 Uhr ein Mixed-Turnier, zu dem sich Hobby- und Mannschaftsspieler und -spielerinnen anmelden können.  Bitte meldet Euch unter diesem Link an... 

Gelungenes LK-Turnier

Die 9. PSV Haar Open am 23. Juni waren ein großer Erfolg. Rekordverdächtige 34 Spielerinnen und Spieler haben an unserem LK-Turnier teilgenommen. Auch das Wetter spielte mit. Pünktlich zum Start um 9 Uhr hörte der Regen auf. Nochmals vielen Danke an all die fleißigen Helferinnen und Helfer. Ohne sie wäre eine solche Veranstaltung nich möglich. 

 

 

 

 

 

Die Aufsteiger der Woche!

Unsere Herren-70/2-Mannschaft hat es geschafft: Die Spieler um Mannschaftsführer Ernst Graf sind in die Bezirksliga Super aufgestiegen. Das ist ein Riesenerfolg und wir gratulieren herzlich. Bereits im Vorjahr war die Mannschaft in die Bezirksliga aufgestiegen. Die Herren haben bewiesen: auch mit 70 plus kann man sportlich top sein. 

 

Unser neuer (alter) Vorstand

Nach zehn Jahren im Dienst unseres Vereins hat sich Bernhard auf der Mitgliederversammlung am 29. März verabschiedet und nicht mehr zur Wahl für den Kassenwart gestellt. Herzichen Dank lieber Bernhard für Dein großes Engagement. Zu seinem Nachfolger wurde  Stephan Griebeling gewählt. Dessen Stellvertreter ist nun Bernd Awaloff. Die 28 Anwesenden wählten außerdem Gunnar Schoebel zum Sportwart. Alle anderen Positionen im Beirat bleiben wie bisher.  Bilder findet ihr in der Galerie.

 

 

 

Wir feiern den nächsten Aufstieg

Nach den Herren 70/2 hat nun auch die Damen-40-Mannschaft den Aufstieg in die Berzirksliga Super geschafft. Trotz sehr vieler Regenunterbrechnungen im letzten Spiel gegen ihre direkten Verfolgerinnen vom SV Arget konnten unsere Damen gewinnen und steigen als unangefochtene erste ihrer Gruppe auf. Herzlichen Glückwunsch!

Die Damen 30 haben sich in ihrer ersten Saison in der Landesliga ebenfalls hervorragend geschlagen und wurden am Ende zweite. Eine tolle Leistung!