PSV Haar
PSV Haar

Lustiges Sommerfest bei Regen

Der Wettergott hat es am 21 Juli nicht gut mit uns gemeint. Zuerst mussten wir das Benefiz-Tennisturnier zugunsten der Phoenix Foundation absagen und dann unser Sommerfest nach innen verlegen. Aber die 41 Gäste ließen sich die Laune nicht verderben. In Gittis Waldwirtschaft wurde hervorragend gegessen und gehörig getrunken. Thomsen und Thomas ließ die Saison Revue passieren und zeigten sich, wie auch alle Anwesenden, zufrieden mit den Ergebnissen. Die Letzten gingen um Mitternacht nachhause!

Aufstieg gelungen!

Bereits nach den Einzeln stand es fest: Der Aufstieg ist gelungen. Die Damen-30-Mannschaft des PSV wird in der nächsten Saison in der Landesliga spielen. Wir gratulieren herzlich! Bei kühlem Wetter gewannen die Spielerinnen am 24 Juni fünf von sechs Einzeln. Mit Sekt und Erbeerlimes stießen die Damen auf das grandiose Ergebnis an. Das hinderte sie aber nicht daran, auch die folgenden drei Doppel zu gewinnen. Einfach stark die Damen 30.

 Drei Aufsteiger bei den Herren

In dieser Saison kann sich der Polizeisportverein nicht beklagen: Alle 13 Mannschaften haben sich ausgesprochen gut geschlagen. Und neben den Damen 30 sind auch drei Herrenmannschaften aufgestiegen. Die Herren 60 spielen nächstes Jahr in der Landesliga, ebenso wie die in diesem Jahr neu gemeldete Herren-75-Mannschaft. Die Herren vom Team 70/2 machen 2019 die Bezirksliga unsicher. Herzlichen Glückwunsch an alle

Doppelturnier der Herren 50 

18 Spieler waren beim diesjährigen Herren-50-Doppelturnier am 7. April am Start. Von allen Herrenmannschaften 50 bis 75 war zum ersten Mal mindestens ein Spieler dabei.  5 Stunden dauerte das Turnier. Doch einen Sieger gab es am Ende nicht, weil gleich mehrere Spieler die gleiche Anzahl an Doppeln gewonnen hatten. Der guten Laune und dem Spaß tat das keinen Abbruch. Am Ende waren alle zufrieden über den Verlauf des Turniers.

Tennisaktion für äthiopische Kids

Wie viele von Euch wissen, hat unser Vereinsmitglied Frank MIchel 2009 eine Stiftung in Äthiopien ins Leben gerufen, die unter anderem Tennisprojekte für Kinder und Jugendliche organisiert. Wir wollen Euch deshalb um Hilfe bitten. Wer Schläger für Erwachsene und Kinder, Sportschuhe und Sportkleidung für Kinder und Jugendliche übrig hat, kann die Sachen bis 10. August in unser Clubheim bringen. Frank nimmt sie dann mit nach Äthiopien. Wir danken Euch für Eure Hilfe.

 

 

 

Superstimmung bei den Senioren

Bei herllichem Wetter feierten die Senioren 60+ dem Abschluss der Saison. Mehr als 40 Tennisfreunde feierten bis in den Abend auf der Terrasse unseres Clubheims. Natürlich wurde auch Tennis gespielt. Am Mittag trafen sich die Unentwegten. Ab drei Uhr warf Alois den Grill an und versorgte die Gesellschaft mit Fleisch, Würstl und Salaten.  Schon um sechs Uhr verkündete Peter Jaschner: Das Fass ist leer. Doch das tat der Stimmung keinen Abbruch. Denn es gibt ja den Automaten!